Fair Play bei der Stadtmeisterschaft

Mittelschule belebt Fußball-Stadtmeisterschaft der Herzogenaurach Schulen neu.

Die Fußball-Stadtmeisterschaft der Herzogenauracher weiterführenden Schulen wurde durch die Mittelschule wieder neu belebt. Das Turnier, welches ursprünglich vor sehr vielen Jahren durch die ehemaligen Lehrer Franz Ertl (Mittelschule) und Konny Großkopf (Gymnasium) ins Leben gerufen wurde, war in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten. Christoph Zeller, Lehrer an der Mittelschule Herzogenaurach und selbst begeisterter Fußballer kam auf die Idee, das Format wieder zu beleben.

So kämpften die Schüler der achten und neunten Klassen aus Mittelschule, Realschule, Gymnasium und Liebfrauenhaus gegeneinander um die Punkte. Ausgetragen wurde das Turnier auf dem Sportplatz zwischen Mittelschule und Gymnasium. Und es ging nicht nur um Punkte und die Ehre, auch ein Wanderpokal, gestiftet von der Stadt, war das Ziel der Begierde. Im Endspiel standen sich dann die Realschule und die Mittelschule gegenüber, welches die Realschule für sich entschied.

Trotz der hart umkämpften Spiele blieb es immer sehr fair, was auch bei der Siegerehrung von allen sehr gelobt wurde. Bei dieser wurde auch dem ursprünglichen Mitbegründer Konny Großkopf nochmals besonders gedacht. Am Ende waren alle, egal welche Platzierung, glücklich dabei gewesen zu sein und sich einig, dass diese jährliche Fußball-Stadtmeisterschaft beibehalten werden muss.

Bild und Text Schulleitung Mittelschule Herzogenaurach

Comments are closed.
INFORMATIONEN

Wichtiges und Nützliches im Überblick


„Schulmanager Online“

Sehr geehrte Eltern,
seit diesem Schuljahr gibt es an unserer Schule den „Schulmanager Online“. Der Link für den „Schulmanager Online“ lautet:
https://www.schulmanager-online.de/


Anleitung zur Einrichtung der App
PDF-Dokument [117.2 KB]



Nationaler Netzwerk Partner des europäischen Bildungsnetzwerkes EcoMedia-Europe